Aus Max Strotes Armhebel gibt’s kein Entrinnen

Autor: Ringo Wittig
Letzte Änderung: 18.06.2017

Download als PDF

Ein dramatisches Derby erleben rund 300 Zuschauer am Kälberweg. Die Judoka der SU Annen gewinnen gegen den JC 66 Bottrop mit 8:6.

8:6 SUA - JC 66 Bottrop

Knapp war’s, bisweilen richtig dramatisch - und am Ende vor allem erfolgreich für die Judoka der Sport-Union Annen. Die Wittener gewannen das hart umkämpfte Bundesliga-Duell gegen den JC 66 Bottrop mit 8:6 und rücken damit vorübergehend auf Platz drei in der Nordstaffel vor. Vor allem auf die Erfahrensten im SUA-Dress war am Samstag einmal mehr Verlass - u. a. sorgte ein Olympia-Medaillengewinner für wichtige Punkte.

weiterlesen